Das Setzen von YouTube Tags hat positive Auswirkungen auf dein Video SEO (Suchmaschinen-Optimierung).

SEO wiederum hat Auswirkungen auf das Ranking deiner Videos. Besseres SEO = Bessere Rankings.

Wie wichtig YouTube Tags (auch YouTube Keywords genannt) sind, wie du die richtigen Tags findest und was du beim Setzen von Tags beachten solltest, erfährst du in diesem Beitrag.

Warum sind YouTube Tags wichtig?

YouTube Tags sind Keywords für deine Video-Inhalte. Diese Keywords helfen dem Algorithmus von YouTube zu erkennen, um welches Thema es in deinem Video geht.

Wenn du passende Tags setzt, hilft das dem YouTube Algorithmus dein Video für ein bestimmtes Thema als relevant zu erachten.

Auch Zuschauer können dich vermutlich leichter über den Algorithmus finden, wenn du deine Videos mit den passenden Tags belegst.

Allerdings sind YouTube Tags nicht das Wichtigste. YouTube selbst sagt:

Dein Video-Titel, Vorschaubild und Beschreibung sind wichtigere Metadaten für die Auffindbarkeit deines Videos. Diese Schlüsselinformationen helfen Zuschauern zu entscheiden, welche Videos sie schauen sollten. Tags können hilfreich sein, wenn der Inhalt deines Videos häufig falsch geschrieben wird. Ansonsten spielen Tags eine untergeordnete Rolle bei deiner Videoauffindbarkeit

Youtube.com

Auch wenn Tags eine eher untergeordnete Rolle spielen, machen sie immer noch einen kleinen Unterschied aus.

Und da das Setzen von korrekten Tags kaum Zeit und Mühe kostet, warum nicht diesen kleinen Kniff für dich nutzen und dir durch das Setzen von Tags zumindest einen kleinen Vorteil verschaffen?

Tipp: Schau dir diesen Beitrag an, um zu erfahren, wie du die auch die wichtigen Elemente von deinem YouTube Kanal optimieren kannst.

Wie viele Tags sind erlaubt?

Insgesamt kannst du 500 Zeichen für die Tags verwenden.

Manche Webseiten verraten dir nun, dass du diesen Platz von 500 Zeichen unbedingt komplett ausnutzen solltest.

Laut einer YouTube-Studie von Briggsby solltest du allerdings nur 200 – 300 Zeichen für deine Tags nutzen. Das sind ungefähr 30-40 Tags.

Kriterien für gute Tags & welche Fehler du vermeiden solltest

Hier kommen die Kriterien für gute Tags:

1. Setze den Fokus-Tag an die erste Stelle deiner Tags

Wenn dein Video, um das Thema “leichter Abnehmen” geht, dann sollte das Tag “leichter Abnehmen” an erster Stelle stehen. Daraufhin folgen die weitere Tags, die auch zum Videoinhalt passen.

Spielt die Reihenfolge der Tags eine Rolle? Vermutlich spielt sie keine große Rolle. Trotzdem empfehle ich dir: Füge zuerst die wichtigsten Tags ein und dann wähle eine Reihenfolge mit absteigender Wichtigkeit.

2. Sie beschreiben gut den Inhalt deines Videos gut

Wenn die von dir gewählten Tags deinen Zuschauern eine gute Idee geben, worum es in deinem Video geht, dann sind die Tags gut.

Übrigens:

Du solltest keine irreführenden Tags verwenden, die nichts mit dem Inhalt des Videos zu tun haben. Spame keine Tags und füge auch keine Tags-Listen in die Video-Beschreibung ein.

3. Long-Tail-Tags sind besser

In der Regel eignen sich am besten Tags, die aus 2-4 Wörtern bestehen. Zum Beispiel “leichter abnehmen” anstatt nur “abnehmen”.

4. Denk nicht zu viel darüber nach

Da Tags nicht die allerwichtigste Rolle in YouTube SEO spielen, überdenke diesen Prozess nicht und verbringe nicht zu viel Zeit mit dem Setzen von Tags.

Wie du die besten YouTube Tags findest

Um die besten Tags zu finden, kannst du Tools (sogenannte YouTube Tag Generatoren) nutzen. Die meisten dieser Tools gibt es auch in kostenloser Variante. Einige dieser Tools werde ich dir gleich vorstellen.
Es gibt jedoch auch eine Methode, bei der du keine Tools benötigst. Mit dieser Methode fangen wir an. Anschließend stelle ich dir die Tools vor.

Schau in den Quellcode Nachdenken und auf Konkurrenz schauen

Such bei YouTube nach Videos die mit deinem Haupttag / Keyword zu tun haben. Geht dein Video um das Thema “abnehmen”, dann gib einfach bei YouTube “abnehmen” ein.

Dann klicke auf die ersten 1-3 Videos. Gehe anschließend in den Seitenquelltext der Videos und suche dort im Code nach dem Wort “Keyword”. Dort wirst du alle Tags aufgelistet finden.

TuBeast Chrome Erweiterung

tubeast Erweiterung tags

TuBeast ist eine kostenlose Chrome Erweiterung, mit der du dir Keywords, Tags und weitere Infos anderer Videos anschauen kannst.

Geh dabei vor wie oben beschrieben:

Finde ähnliche Videos deiner Konkurrenz, klicke auf das Video, schalte die Chrome Erweiterung an und lasse dir so die Tags anzeigen, die deine Konkurrenz für das Thema verwendet, zu dem auch du Videos drehst. Nutze auch du diese Tags.

Auch bei den folgenden Tools ist dieser Prozess ähnlich, deshalb beschreibe ich ihn dort nicht erneut.

VidIQ

vidiq Erweiterung tags

VidIQ ist ein von YouTube zertifiziertes Tool mit einem Keyword Inspector. Dieser zeigt dir unter anderem Tags, Tag Trends und findet außerdem auch Begriffe, die dein Keyword / deine Tags optimal ergänzen.

GetFans.io Tags Generator

getfans tags generator
getfans.io tags generator

Einen weiteren sehr effektiven und simplen YouTube Tag Generator stellt GetFans.io zur Verfügung. Wie auch bei RapidTags kannst du dort direkt im Browser den Titel deines Videos angeben und das Tool generiert Tag-Ideen für dich. Wir empfehlen dir dieses Tool wärmstens.

RapidTags

RapidTags.io ist eine weitere gute Lösung, um dein YouTube SEO auf Vordermann zu bringen. Dieses Tool kannst du ohne Download und kostenlos sofort im Browser verwenden. Gib dort einfach deinen YouTube Titel für das Video ein und das Tool wird dir Tags vorschlagen.

Wie du die Tags auf YouTube hinzufügst

Nachdem du passende Tags gefunden hast, musst du sie nur noch bei YouTube hinzufügen. Und das ist vermutlich wesentlich einfacher als du denkst. Jetzt verraten wir dir, wie das gemacht wird.

  1. Falls du ein neues Video hochlädst:
    • Melde dich im YouTube Studio an. Klicke oben rechts auf “Erstellen” und dann “Video hochladen”. Wähle anschließend die Video-Datei aus. Nun kannst du deine Tags hinzuzufügen.
  2. Falls du Tags bei bereits hochgeladenen Videos hinzufügen möchtest:
    • Melde dich im YouTube Studio an. Klicke auf der linken Seite im Menü “Inhalte” und dann das Video, bei dem du Tags hinzufügen möchtest. Füge anschließend dort die Tags hinzu.

Besten YouTube Tags – Fazit

Tags spielen keine riesengroße Rolle für die Rankings deiner Videos und YouTube SEO. Doch trotzdem beeinflussen Tags die Auffindbarkeit und deine Rankings zumindest ein bisschen.

Da du Tags sehr einfach finden und setzen kannst, solltest du diesen kleinen Vorteil, den du dir dadurch erhaschen kannst, unserer Meinung nach unbedingt nutzen.

Viel Spaß beim Setzen von Tags!